Recht und Aufsichtspflicht in der Kinder- und Jugendarbeit

Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.02.2021, 18:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Videokonferenz , Link wird Euch bekannt gegeben

Referent: Marc Dittberner



Worum geht's?

Steht man als Mitarbeiter*in in der Kinder- und Jugendarbeit eigentlich mit einem Bein im Gefängnis? Wer haftet eigentlich, wenn etwas während einer Gruppenstunde passiert? Welche rechtlichen Dinge muss ich beachten, wenn ich eine Freizeit vorbereite?

Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns an diesem Abend zum Thema Recht und Aufsichtspflicht beschäftigen.

Die Veranstaltung findet online über die Plattform Zoom statt, der Link wird Euch nach Eurer Anmeldung, wenige Tage vor dem Termin zugeschickt.
Anmeldung ist bis am Tag selbst um 15 Uhr möglich.

Dieser Workshop ist zur Verlängerung der JuleiCa anrechenbar sowohl auch für den Erwerb der JuleiCa als Rechtsmodul gültig.

Marc Dittberner, Sozialpädagoge und Sozialbetriebswirt, ist seit fast 20 Jahren beruflich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und schult regelmäßig zu Fragen der Aufsichtspflicht. Er versteht es, rechtliche Themen anschaulich und kurzweilig zu referieren.


Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.